Sonntag, 4. September 2016

Fazit meines Want to read für die Sommerferien

Es kommt mir so vor, als hätte ich meinen Post zu "Mein Want to read für die Sommerferien" erst gestern veröffentlicht. Die sechs Wochen Ferien sind bei mir nun auch vorbei und morgen geht es wieder zur Schule. Und das Ende der Sommerferien bedeutet, dass ich euch mein Fazit zu meinem WTR gebe :-)

Die Bücher die ich geplant hatte in den Ferien zu lesen: 

- Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover 
- Driven 2 - Begehrt von K.Bromberg (re-read) 
- Misbehaving - Jason & Jess von Abbi Glines 
- Simple perfection von Abbi Glines 
- The Perfectionists - Lügen haben lange Beine von Sara Shepard 
- Stepbrother Dearest von Penelope Ward 
- These Broken Stars - Lilac und Tarver von Amie Kaufman und Megan Spooner 

Von diesen Büchern habe ich tatsächlich nur Zurück ins Leben geliebt und Selection gelesen, denn wie ich es vorausgesehen habe, sind solche Stapel die man sich vornimmt nichts für mich. Ich hatte viel lieber Lust andere Bücher von meinem SuB zu lesen und habe diesen vorgenommenen Stapel gekonnt ignoriert *ups*. 

Folgende Bücher habe ich stattdessen gelesen: 

- Dublin Street von Samantha Young (Zur Rezension auf meinem Blog kommt ihr *hier*
- London Road von Samantha Young 
- Jamaica Lane von Samantha Young (re-read) 
- Be with me von J.Lynn (re-read) 
+ Zurück ins Leben geliebt (Zu diesem Buch findet ihr ebenfalls *hier* eine Rezension auf meinem Blog) und Selection 

Auswertung: 
Unterm Strich sind das leider nur 6 Bücher die ich in 6 Wochen gelesen habe. Durch meinen Nebenjob und auch durch kleine Leseflauten konnte ich nicht so viel schaffen wie ich wollte, aber 6 Bücher sind 6 Bücher und außerdem waren es im Durchschnitt 4 bis 4,5 Sterne Bücher :-)

Fazit: 
Mein Fazit mit einem Want to read Stapel zu lesen ist wie ihr euch schon denken könnt sehr eindeutig. Ich werde mir nicht noch einmal solch einen Stapel vornehmen, sondern vielleicht  ein oder zwei Bücher die ich gerne lesen möchte. Mich persönlich demotiviert so ein Stapel nämlich und ich bekomme eher Lust auf andere Bücher. Daher kann ich euch empfehlen es einmal auszuprobieren und zu schauen, ob es euch mehr bringt als mir oder ob ihr genauso ein Spontanleser seid wie ich :-)! 


Kommentare:

  1. Ich habe auch häufig meine Probleme mit WTR Stapeln. Seit einige Zeit nehme ich mir zwar monatlich welche vor, aber ich bin dann doch eher, wie du sagst, ein "Spontanleser". In 4 Wochen ändert sich meine Stimmung schließlich auch schnell und dann habe ich doch keine Lust mehr auf Dystopien und lese nur noch Liebesromane oder so :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Kommentar liebe Lara!
      Ich bin beruhigt, dass es nicht nur mit so mit dem WTR Stapel geht :-)

      Liebe Grüße Michelle

      Löschen