Sonntag, 26. Juni 2016

Meine Meinung zu dem Film "Ein ganzes halbes Jahr"


Hey ihr lieben, 
da einige von euch mich auf Instagram nach meiner Meinung zu dem Film "Ein ganzes halbes Jahr" gefragt haben, habe ich mich dazu entschieden, euch meine Meinung hier auf meinem Blog zu verraten. Meine Meinung ist komplett ohne Spoiler also braucht ihr keine Angst beim Lesen haben :-) 

Ich habe dem Film schon echt lange entgegen gefiebert und habe jedes Mal einen Schreianfall bekommen, wenn die Vorschau zu dem Film im Fernsehen kam. Den Trailer habe ich so oft auf Youtube geschaut, dass ich ihn komplett mitsprechen kann. Ich war einfach nur aufgeregt und habe eine Freundin von mir mit meiner Aufregung angesteckt. So war also direkt klar, dass wir zusammen ins Kino gehen. Vorab muss ich sagen, dass weder sie noch ich das Buch gelesen haben *Schande über mein Haupt* und ich daher keinen Vergleich zwischen Buch und Film aufstellen kann.

Sonntag, 12. Juni 2016

Der Grund für die momentane Stille hier auf meinem Blog..

Hey ihr Lieben :-) 

Vielleicht ist euch aufgefallen, dass ich schon über einen Monat nichts mehr gepostet habe. Für diejenigen unter euch die sich fragen, warum ich momentan nicht blogge, kommt hier die Antwort. Am 09.05 habe ich mein 10 wöchiges Praktikum im Kindergarten begonnen und bin eigentlich immer über acht Stunden dort und danach heißt es: Bericht schreiben! Das Praktikum findet in der Schulzeit statt, da ich gerade eine schulische Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin mache und man während der Ausbildung 20 Praxiswochen in zwei unterschiedlichen Einrichtungen hat. Das Praktikum und auch der Bericht sind wirklich wichtig, da sie als eigenständige Note im Zeugnis stehen und meinen weiteren Weg zur Erzieherin beeinflussen. Obwohl das alles sehr stressig ist und ich kaum Freizeit habe, bin ich unglaublich glücklich dort und will gar nicht an meinem Abschied am 15.07 denken :-( Ich konnte in der Krippe schon so viele tolle neue Erfahrungen sammeln und bin mir jetzt zu 100% sicher, dass ich später Krippenerzieherin sein möchte.  Meine Anleiterin und besonders die Kinder sind wirklich super. Ich hätte es gar nicht besser treffen können :') Trotzdem vermisse ich das Bloggen total und ich freue mich, wenn ich bald meinen Bericht abgeben kann und ENDLICH wieder etwas bloggen kann!
Ich hoffe es geht euch gut und ihr versteht, warum es momentan sehr still hier geworden ist. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche :-) 

Eure Michelle ❤

P.s.: Falls euch irgendwas bezüglich des Praktikums interessiert, dann lasst es mich in den Kommentaren wissen und ich beantworte es euch gerne :-)